incl. VAT
deliverable
Delivery in 4 to 7 business days
Tags
China Hollywood Familie spannend Familiengeschichte Roman Gegenwart Vergangenheit Gefühle Liebesroman Historischer Roman Freundschaft Erinnerung Frauenroman Geheimnis Schicksal Hoffnung Kommunismus Unterhaltung Romane Erinnerungskultur Mao Zedong Literaturpreis Vergessen erinnern Beziehungsroman Schweigen Fang Fang Bodenreform Landreform
„Fesselnd wie ein Opiumrausch.“ (Le Monde) Wer China verstehen will, sollte diesen Roman lesen: Fang Fang rührt darin an die Traumata der chinesischen Seele. Als "Weiches Begräbnis" 2016 in China erscheint, wird der Roman als wichtigstes chinesisches Werk der letzten Jahrzehnte gefeiert und mit dem renommierten Literaturpreis Lu Yao ausgezeichnet. Doch als bei einer Parteizusammenkunft der Roman mit dem Vokabular der Kulturrevolution als „Giftpflanze“ verbrämt wird, verschwindet das Buch vom Markt. Denn Fang Fang rührt darin an ein unverarbeitetes Trauma der chinesischen Gesellschaft, die Landreform nach 1948, als Millionen Chines*innen hingerichtet und in „weichen Begräbnissen“, d.h. ohne Sarg, verscharrt wurden.
Weight:
684 g
Author:
EAN:
9783455011036
Year of publication:
2021
Write Your Own Review