Kompass RadReiseFührer 6926, Alpe Adria Radweg
Von Salzburg bis nach Grado an die Adria mit Extra-Tourenkarte, Reiseführer und exakter Streckenbeschreibung

Kompass RadReiseFührer 6926, Alpe Adria Radweg

9783991213253
Von Salzburg bis nach Grado an die Adria mit Extra-Tourenkarte, Reiseführer und exakter Streckenbeschreibung
inkl. MwSt.
lieferbar
Lieferung in 1 bis 4 Werktagen
Tags
Guide Italia Italy Norditalien Mittelmeer Führer Austria Salzburger Land Alpenhauptkamm koroška zentralalpen cycling Fahrrad Radführer Radtourenbuch Radwanderführer Radwandern Drau Drava Friuli-Venezia Giulia Gail Oberitalien GPS-Tracks Radreise Outdoor Radwanderkarte Pianura veneta Rad Radtour friuli Radfahren fahrradfahren Drauradweg Drau-Radweg Tarvisio Trbiž Val Canale Carnia Laguna di Grado Rheinradweg Adriatisches Meer KOMPASS Bikekarte Biketour Fahrradführer Fahrradtour Fernradweg Hauptradweg Radwegenetz Streckenkarte Streckentour Radfernweg Radreiseführer Salzachradweg Alpe-Adria-Radweg Podklošter FVG Alpe Adria 6926 Salzach-Radweg

Die perfekte Kombination aus Reiseführer und Radführer für dein unvergessliches Erlebnis auf diesem Radfernweg. Vorfreude: Der Auftakt zeigt warum sich jeder Kilometer lohnt und bietet wertvolle Informationen zur Radwegbeschilderung und -qualität. Reiseführer: Wissenswertes, Highlights am Wegesrand und Lohnenswerte Schlenker sind sorgfältig recherchiert und charmant beschrieben. So lernt man bereits vor der eigentlichen Tour Land und Leute, Natur und Kultur kennen - die Auszeit beginnt. Radführer: Los gehts - eine genaue Wegbeschreibung hilft gemeinsam mit den Detailkarten des Roadbooks (1:50.000) alles im Blick zu behalten. Den nötigen Überblick bekommt man mit der extra Faltkarte (1:200.000) und wer will mit dem GPX-Track.

Die Berge und das Meer - Der Alpe Adria Radweg verbindet zwei Sehnsuchtsorte mit unterschiedlichem Charme und großer Anziehungskraft – die majestätischen Alpen und die herzöffnenden Weiten der Adria. Dabei beeindrucken nicht nur die durchquerten Landschaften, sondern auch die kulinarischen Verlockungen zweier genussreicher Länder: Österreich und Italien präsentieren sich auf etwa 415 Kilometern von ihren besten Seiten und versprechen unvergessliche Eindrücke.

Man muss schon sehr viel von der Welt gesehen haben, um von der Naturkulisse nicht beeindruckt zu sein, die Radfahrer auf dem Alpe Adria Radweg begleitet. Im österreichischen Abschnitt sind dies vor allem die imposanten Berge, viel Grün und Wasser, wohin das Auge fällt: Es stürzt scheinbar endlos überall von den Bergen, um sich in den Flüssen zu sammeln und in Richtung Meer zu strömen. Nichts wie hinterher!

Nicht nur die Natur beeindruckt auf dem Alpe Adria Radweg, er verbindet auch zwei Länder mit langer Geschichte, die unglaublich reich an Kultur sind. Städte und Orte wie Salzburg, Bad Gastein, Villach, Udine und Grado laden nicht nur dazu ein, ihr geschichtsträchtiges Erbe zu entdecken, sondern auch ihr modernes Gesicht kennen zu lernen. Spannende Gegensätze und teils überraschende Verbindungen ergeben sich daraus.

Es soll ja durchaus Menschen geben, die ihre Urlaubsdestinationen nach dem kulinarischen Angebot einer Region auswählen. Wem die Gaumenfreuden im Urlaub ein Anliegen sind, der hat sich mit dem Alpe Adria Radweg für das perfekte Ziel entschieden: Die österreichische Küche wartet mit Salzburger Nockerl, Reindling, Fisch- und Wildgerichten auf, während die Genüsse der italienischen Küche mit Pasta, Risotto und Tiramisu ohnehin keiner weiteren Anpreisung bedürfen. An Guatn – Buon appetito!

Gewicht:
352 g
Medienart:
Bücher
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783991213253
Seiten:
230
Erscheinungsjahr:
2022
Kategorien: Radsport, Radführer
Schreibe deine eigene Bewertung