inkl. MwSt.
lieferbar
Lieferung in 1 bis 4 Werktagen
Tags
Deutschland China USA Politik Wirtschaft religion Geopolitik Zukunft Volksrepublik Internationale Beziehungen Prognosen Weltwirtschaft Weltmacht Xi Jinping Supermacht Politische Systeme Internationale Politik Staatsform Wirtschaftsaufschwung Auf dem Punkt
Weltmacht, Wirtschaftsmacht, wachsende Spannungen in den internationalen Beziehungen: China erzeugt in Europa zunehmend Angst. Doch das muss nicht sein, zeigt Susanne Weigelin-Schwiedrzik: Europa, so der überraschende Befund, ist im geopolitischen Kräfte- und Mächtespiel zwischen China, USA und Russland der versteckte Akteur, der durchaus entscheidend sein kann. Ihre profunde Kenntnis Chinas verbindet die Autorin mit einer scharfsichtigen Analyse der Haltung Pekings im russischen Krieg gegen die Ukraine und des strategischen Dreiecks im – eben nicht nur bipolaren – Kalten Krieg. Heute, da sich die Welt neu ordnet, kann und muss Europa auch gegenüber China eine aktive Rolle einnehmen. Dieses Buch füllt eine wichtige Lücke, um die Interessen der Volksrepublik und die Perspektiven Europas zu erkennen. Denn: Man kann die Welt nicht ohne China denken!
EAN:
9783710607387
Erscheinungsjahr:
2023
Kontinent: Asien
Land: China
Region: Ostasien
Kategorien: Reise, Reiselektüre
Schreibe deine eigene Bewertung