Header

Kriegswege – Sentieri di Guerra

 25,00

(DEU, ITA), EAN: 9995551247039

Lieferbar. Lieferung in 2 bis 5 Tagen

Beschreibung

Karl Pallasmann war Vorsitzender des Alpenvereins Villach und er lernte Davide Tonazzi – Präsident des Tarviser Alpenvereins – auf einer seiner legendären Führungen in der Saisera kennen. Dabei entstand die Idee, ein Buch über die Wege zu den Stellungen und militärischen Anlagen des Ersten Weltkriegs zu schreiben.
Das Buch beginnt mit dem Frontbereich Malurch – heute italienisch, gleich hinter der Grenze am Naßfeld – führt entlang der karnischen und julischen Front bis in das Mozenica Tal – heute slowenisch, unweit von Flitsch/Bovec.
Beschrieben werden sowohl die italienischen als auch die österreichischen Positionen, Stellungen und Zugänge. Den Kapiteln sind Karten aus dem Krieg vorangestellt gefolgt von einem Tagebuchkommentar bzw. Fotos aus den jeweiligen Regionen. Weitere Farbfotos – angefertigt nach den Frontbeschreibungen – veranschaulichen die Situation heute, nach 100 Jahren.

204 Seiten, farbig, zweisprachig (deutsch/italienisch), 25,6 x 21,5 cm, Hardcover, gebunden, Edizioni Saisera, 2016.

Produktdetails:
EAN: 9995551247039
Auflage: 1. Aufl. 2016

Zusätzliche Information

Sprache

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kriegswege – Sentieri di Guerra“

Das könnte dir auch gefallen …

Aktualisiert am Von: f & b Redaktion