Header

Bouldern in Südtirol

 34,90

(DEU, ITA), EAN: 9788898495092

Lieferbar. Lieferung in 2 bis 5 Tagen

Beschreibung


Einer der neuesten Boulder- und Sportkletterspots ist Spiluck bei Brixen, der erst kürzlich liebevoll und mit viel Hingabe erschlossen wurde. Die besondere Gesteinsart aus Granit und Gneis ermöglicht abwechslungsreiche Kletterei, gleichzeitig wird ein großartiger Blick auf die umliegende Bergwelt eröffnet.

Nicht weit entfernt ist Gröden, ein idealer Ausgangspunkt zu den Klettergärten der umliegenden Dolomitentäler. Einer davon ist Steinerne Stadt am Sellajoch. Diese einzigartige Konstellation aus Felsblöcken zählt zu den historischen und gleichzeitig zu den größten Sportkletter- und Bouldergebieten in Südtirol und im Dolomitenraum. Bereits seit Jahrzehnten werden die unzähligen Blöcke am Fuße des imposanten Langkofel zum Trainieren genutzt.

Auch in den übrigen Tälern des Landes sind sehr lohnende Ziele zu finden: Das bekannte, riesige Bouldergebiet Algund liegt im Vinschgau. Juval, Stuls und Martell sind bei Sportkletterern sehr beliebt. Hauenstein bei Seis gilt noch als Geheimtipp und auch das junge Bouldergebiet Pojen im Pustertal verspricht einiges an Potenzial. Bereits etabliert sind die sonnigen Wände der Stohlwond in Ratschings. Auch Unterinn am Ritten, Marino Stenico und Mondino in einer eindrucksvollen Schlucht sind äußerst empfehlenswert. Spektakulär sind die Grotten des Gebiets Landro Höhlen, die Wände von Dürrensee und Stube sowie die Gebiete Ciastlins, Eiszeit und Sass Dlacia im Gadertal – um nur einige wenige zu nennen.

Verlag: Weger, Vertical-Life
AutorInnen: Thomas Hofer

Produktdetails:
EAN: 9788898495092
Erscheinungsjahr: 2015, 2. Aufl.
Zielgruppe: Hobby/Freizeit
Produktform: Taschenbuch
Seiten/Umfang: 384 S. , 209 x 151 mm
Gewicht: 710 gr

Inhaltsverzeichnis


1. Vinschgau & Passeiertal, 2. Eisacktal, Wipptal & Gröden, 3. Pustertal

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bouldern in Südtirol“

Aktualisiert am Von: f & b Redaktion