Header

Das Mädchen, das die Hoffnung fand

 11,30

von: Michelle Cohen Corasanti, Jamal Kanj, Verlag: FISCHER Taschenbuch, EAN: 9783596299263

Lieferbar. Lieferung in 4 bis 7 Tagen

Beschreibung


Nach »Der Junge, der vom Frieden träumte« der zweite Roman der Erfolgsautorin Michelle Cohen Corasanti

Ein bewegender Roman über die Sehnsucht nach Frieden und die Kraft der Hoffnung

Sarah, Tochter wohlhabender jüdischer Eltern in Odessa, muss aus Russland fliehen. 1932 landet sie auf einem Schiff im Hafen von Jaffa, der blühenden Stadt der Orangenhaine in Palästina.
Hier begegnet sie dem jungen Arzt Yussef. Doch ihr Onkel – ein glühender Zionist – zwingt sie, einen Mann ihres Glaubens zu heiraten. Ihre verbotene Liebe führt zu einer Tragödie.
USA, 1995: Die junge Jüdin Rebekah trifft den Studenten Amir, einen Flüchtling aus Palästina. Obwohl so viel zwischen ihnen steht, fühlen sie sich sofort zueinander hingezogen. Doch kann ihre Liebe stärker sein als Politik, Religion und Hass – und der Druck ihrer Familien? Und was hat Sarahs und Yussefs Geschichte mit ihnen zu tun?

Verlag: FISCHER Taschenbuch
AutorInnen: Michelle Cohen Corasanti, Jamal Kanj

Produktdetails:
EAN: 9783596299263
Erscheinungsjahr: 2018, 2. Auflage
Produktform: Taschenbuch
Seiten/Umfang: 416 S. , 19 x 12.5 cm
Gewicht: 365 gr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das Mädchen, das die Hoffnung fand“

Aktualisiert am Von: f & b Redaktion