Zentralalpenweg - Führer zum Österreichischen Weitwanderweg 02, Band 1
/
02 Zentralalpenweg, Band I: von der Ungarischen Pforte in die Niederen Tauern

Zentralalpenweg - Führer zum Österreichischen Weitwanderweg 02, Band 1

/
9998850034010
02 Zentralalpenweg, Band I: von der Ungarischen Pforte in die Niederen Tauern
inkl. MwSt.
lieferbar
Lieferung in 2 bis 5 Tagen
Der Zentralalpine Weitwanderweg 02 wurde 1978 seiner Bestimmung übergeben und verdient in seinem westlichen Teil die Bezeichnung Höhenroute. Er durchmisst die Bundesländer Niederösterreich, Burgenland, Steiermark, Salzburg, Kärnten, Tirol und Vorarlberg, berührt die Nationalparke Donau-Auen und Hohe Tauern sowie den Naturpark Sölktäler. Hierbei wird vor allem in den Hohen Tauern und den Ötztaler Alpen die 3000-m-Höhengrenze oftmals erreicht bzw. überschritten. Das verlangt neben der geeigneten Ausrüstung auch Trittsicherheit, Schwindelfreiheit sowie Orientierungsgeschick und Gletschererfahrung. Bei schlechten Witterungsverhältnissen wird auch der geübte Bergwanderer die Umgehung schwieriger Routen auf leichteren Ausweichalternativen oder einen vorzeitigen Abbruch einkalkulieren, weist doch der Zentralalpenweg auf der Höhenroute im mittleren und westlichen Streckenabschnitt häufig die Bewertung anspruchsvolle Tour auf. Aus diesem Grund wurde auch eine leichtere, weitgehend gletscherfreie Ausweichroute angelegt (Band II, 02 A).

Band I (etwa 585 km) Von der Ungarischen Pforte in die Niederen Tauern:

Hainburg a.d. Donau (161 m) - Rosalia (748 m) - Krumbach (539 m) - Wetterkoglerhaus (1743 m) - Alpl (967 m) - Mixnitz (447 m) - Speikkogel (1988 m) - Knittelfeld (638 m) - Hohentauern (1274 m) - Hochschwung (2196 m) - Planneralm (1588 m) - St. Nikolai im Sölktal (1127 m) -Breitlahnhütte (1070 m) - Preintalerhütte (1657 m) - Gollinghütte (1641 m) - Ignaz-Mattis-Hütte (1986 m) - Franz-Fischer-Hütte (2018 m) - Tappenkarseehütte (1820 m).

Autor:
Erika Käfer, Fritz Käfer, Günther Eigenthaler, Martin Marktl
Medienart:
EAN:
9998850034010
Seiten:
110
Erscheinungsjahr:
2022
Schreibe deine eigene Bewertung