Europa Erlesen Vilnius

/
9783851298260
Verlag: Wieser Verlag
inkl. MwSt.
lieferbar
Lieferung in 2 bis 5 Tagen
In Vilnius wurde Jahrhunderte in sechs Sprachen gesprochen und geschrieben. Als Litauen seine Unabhängigkeit wieder erlangte, erschienen die großen Vilnius-Romane. Die Texte beziehen sich immer wieder auf dieselben Zentren der Stadt-Topografie von Vilnius: die spätgotische Annakirche, die Kathedrale, das Spitze Tor, auch Tor der Morgenrote oder Ostra Brama genannt, mit dem Marien-Bild, das für Katholiken, Orthodoxe und Unierte aus vier Ethnien– Litauer, Polen, Weißrussen und Russen – ein gemeinsames Objekt der Andacht ist. Doch sie haben ihm unterschiedliche Namen gegeben – wie der Stadt selbst: Vilnius heißt auf Polnisch Wilno, auf Weißrussisch Wilnja, auf Russisch ursprünglich Wilna (davon kommt die deutsche Bezeichnung) und wurde in der Sowjetunion Wilnjus genannt.
Medienart:
Sprache:
EAN:
9783851298260
Erscheinungsjahr:
2009
Kontinent: Europa
Land: Litauen
Region: Baltikum
Orte / Berge / Seen: Vilnius
Kategorien: Reiseführer
Schreibe deine eigene Bewertung