inkl. MwSt.
lieferbar
Lieferung in 2 bis 5 Tagen
Das Bundesland Kärnten weist auf Grund seiner orgraphischen, geologischen und klimatischen Vielfalt eine Fülle von Habitaten für viele Flechtenarten auf. Im vorliegenden Band wird einleitend ein Überblick über die Geschichte der Flechtenforschung in Kärnten gegeben. Die Besonderheiten der Flechten, die eine eigenartige Symbiose von Pilz und Alge(n) bilden, ihre Lebensweise und ihr Wuchsformen werden vorgestellt. Großräumige naturnahe Landschaften, die in Kärnten noch vorhanden sind, bieten einer großen Anzahl von Flechten ausreichende Lebensmöglichkeiten. Das Vorkommen von 169 Flechten wird mit Hilfe von Verbreitungskarten in Kärnten dokumentiert. Breiten Raum nimmt die Aufzählung sämtlicher bisher in Kärnten aufgefundenen Flechten mit den entsprechenden Literaturzitaten ein.
Gewicht:
600 g
Autor:
Claudia Taurer-Zeiner, Josef Hafellner, Roman Türk
Medienart:
EAN:
9783853280355
Erscheinungsjahr:
2004
Kontinent: Europa
Bundesland / Provinz: Kärnten
Region: Österreich
Kategorien: Outdoor, Naturführer
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung