Header

Produktcover: Österreichischer Weitwanderweg 03
Blattschnitt (1)Innenansicht (1)-Österreichischer Weitwanderweg 03

Südalpenweg – Führer zum Österreichischen Weitwanderweg 03

€ 9,90

03 Südalpenweg: Vom oststeirischen Weinland zu den Dolomiten, von: OEAV Sektion Weitwanderer, Verlag: OEAV WW, EAN: 9998850034003

Lieferung in 2 bis 5 Tagen

Lieferbar

Produktbeschreibung

– Hier gehts zum interaktiven Wanderkarten Blattschnitt – 

Der südalpine Weitwanderweg 03 (1981 der Öffentlichkeit übergeben) führt als dritte Höhenroute Österreichs durch die Windischen Büheln und stillen Wälder der Sobot, ehe er die Karawanken erreicht und den aussichtsreichen Karnischen Höhenweg mit einschließt, der herrliche Ausblicke zu den Südtiroler Dolomiten erlaubt. Der Weg ist etwa 500 km lang, zieht vom steirischen Bad Radkersburg meist in Grenznähe zu Slowenien bzw. Italien bis Sillian und berührt dabei die Bundesländer Steiermark, Kärnten und Tirol (Osttirol). Vom Endpunkt, bietet sich die Möglichkeit durch die Dolomiten weiter bis Bozen zu wandern. Da Höhen bis zu 2700 m erreicht werden, sind außer einer tadellosen alpinen Ausrüstung stellenweise auch Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sowie Orientierungsgeschick bei Nebel erforderlich.

Durch das steirische Weinland ins Lavanttal: Bad Radkersburg (208 m) – Spielfeld (305 m) – Leutschach (352 m) – Pongratzen (800 m) – Eibiswald/Radlpass (662 m) – St. Lorenzen (947 m) – Hühnerkogel (1522 m) – Lavamünd (348 m).

Durch die Karawanken: Lavamünd Bleiburg (479 m) – Petzen (2113 m) – Eisenkappel (556 m) – Eisenkappler Hütte (1553 m) – Koschutahaus (1280 m) – Ferlacher Horn (1840 m) – Klagenfurter Hütte (1664 m) – Rosenbach (593 m) – Bertahütte (1527 m) – Wurzenpass (1073 m) – Thörl-Maglern (640 m).

Auf dem Karnischen Höhenweg zu den Dolomiten: Thörl-Maglern – Feistritzer Alm (1712 m) – Nassfeld (1552 m) – Zollnersee-Hütte (1736 m) – Köderkopf (2167 m) – Plöckenhaus (1244 m) – Wolayerseehütte (1987 m) – Öfnerjoch (2011 m) – Hochweißsteinhaus (1867 m) – Hochalpljoch (2278 m) – Malga Manzon (1890 m) – Porzehütte (1942 m) – Obstanserseehütte (2304 m) – Eisenreich (2665 m) – Hollbruckerspitze (2580 m) -Sillianer Hütte (2447 m) – Sillian (1103 m).

Durch die Dolomitten und Sarntaler Alpen nach Brixen und Bozen: Sillianer Hütte – Sexten (1316 m) – Drei-Zinnen-Hütte (2405 m) – Dürrensteinhütte (2040 m) – Seekofelhütte (2327 m) Pragser Wildsee (1534 m) – Kreuzjoch (2283 m) – Piccolein (1186 m) – Würzjoch (2002 m) – Plosehütte (2446 m) – Brixen (560 m) – Heiligkreuzhütte (2302 m) – Rittnerhornhaus (2260 m) – Bozen 259 m).

Verlag: OEAV WW
AutorInnen: OEAV Sektion Weitwanderer

Produktdetails:
EAN: 9998850034003
Erscheinungsjahr: 2017
Einband: Kartoniert
Karten,Skizzen

Zusätzliche Informationen

Land

Italien, Österreich

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Südalpenweg – Führer zum Österreichischen Weitwanderweg 03“.

Mehr aus dieser Reihe…

Aktualisiert am Von: f & b Redaktion