Header

Cuba’s Car Culture

 41,40

Eine Insel und ihre Liebe zu Autos, von: Tom Cotter, Verlag: GeraMond Verlag, EAN: 9783956130458

Beschreibung


Havannas Markenzeichen? US-Straßenkreuzer vor kolonialer Kulisse. Doch wie kam es dazu? Die Kubaner sind seit jeher verrückt nach Autos. In den 1950er-Jahren war die Insel wichtigster Exportmarkt der US-Autoindustrie, bis die Revolution die Wirtschaftsbeziehungen abrupt trennte. Doch die Chevys, Cadillacs und Buicks wurden mit viel Liebe und Improvisationsgeschick am Leben erhalten – bis heute. Kubas Automobilkultur in farbgewaltigen Bildern!

Verlag: GeraMond Verlag
AutorInnen: Tom Cotter

Produktdetails:
EAN: 9783956130458
Erscheinungsjahr: 2017
Produktform: Hardcover
Seiten/Umfang: 192 S. , 29 x 25 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Cuba’s Car Culture“

Aktualisiert am Von: f & b Redaktion