Header

Kletterführer Best of Salzburger Land, Band 1

 41,00

Eine Auswahl der besten Alpinklettereien vom Chiemgau bis in die Hohe Tauern, von: Rudolf Kühberger, Verlag: Panico Alpinverlag, EAN: 9783956111051

Lieferbar. Lieferung in 2 bis 5 Tagen

Beschreibung


Der Osten ist bekanntlich grau, und das Graue dort – zumindest der Kalk – ist fast immer grandios. Alle, deren Kletterhorizont am Wildern Kaiser endet, können einem leid tun, denn die Armen wissen gar nicht, was sie verpassen. Der Band 1 der beiden Kletterführer Best of Salzburger Land bietet zum einen die allerbesten Routen aus den Chiemgauer Alpen, den Steinbergen sowie den Berchtesgadener Alpen – zum anderen eine tiefergehende Beschreibung der fantastischen Klettermöglichkeiten am Hochkönig. Für dieses Gebiet gibt es keine andere Führerliteratur. Und auch nicht für die Urgesteinsklettereien in den Hohen Tauern, die den Band 1 abrunden.

Verlag: Panico Alpinverlag
AutorInnen: Rudolf Kühberger

Produktdetails:
EAN: 9783956111051
Erscheinungsjahr: 2019
Produktform: Taschenbuch
Seiten/Umfang: 504 S.


Der Osten ist bekanntlich grau, und das Graue dort – zumindest der Kalk – ist fast immer grandios. Alle, deren Kletterhorizont am Wildern Kaiser endet, können einem leid tun, denn die Armen wissen gar nicht, was sie verpassen. Der Band 1 der beiden Kletterführer Best of Salzburger Land bietet zum einen die allerbesten Routen aus den Chiemgauer Alpen, den Steinbergen sowie den Berchtesgadener Alpen – zum anderen eine tiefergehende Beschreibung der fantastischen Klettermöglichkeiten am Hochkönig. Für dieses Gebiet gibt es keine andere Führerliteratur. Und auch nicht für die Urgesteinsklettereien in den Hohen Tauern, die den Band 1 abrunden.

Verlag: Panico Alpinverlag
AutorInnen: Rudolf Kühberger

Produktdetails:
EAN: 9783956111051
Erscheinungsjahr: 2019
Produktform: Taschenbuch
Seiten/Umfang: 504 S.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kletterführer Best of Salzburger Land, Band 1“

Mehr aus dieser Reihe…

Aktualisiert am Von: f & b Redaktion