Header

Reinhard Karl

 30,70

Ein Leben ohne Wenn und Aber, von: Reinhard Karl, Verlag: AS Verlag, EAN: 9783909111381

Beschreibung


Reinhard Karl: Spurensuche in einem aussergewöhnlichen Leben

Reinhard Karl, charismatischer Freikletterer der ersten Stunde, Eröffner der ersten Alpenroute im VII. Grad und erster Deutscher auf dem Everest, ist bis heute Idol vieler Bergsteiger geblieben. Seine Bücher haben auch nachfolgende Generationen von Kletteren massgeblich beeinflusst, seine Fotos weisen in ihrer
Modernität über die damalige Zeit hinaus. Legende wurde er nicht zuletzt durch sein kritisches Hinterfragen des Bergsteigens auch im Kontext gesellschaftlicher und politischer Veränderungen. Der bewusst subjektive Blick auf die Welt und das Thematisieren seiner Ängste trugen ihm den Ruf ein, die alpine Literatur
revolutioniert zu haben.
Der aus Anlass seines zwanzigsten Todestages erschienene Band der AS-Reihe ‘Bergabenteuer’ macht die verstreut publizierten und lange vergriffenen Originaltexte Reinhard Karls wieder zugänglich. Durch die Kombination mit Stellungnahmen seiner Wegbegleiter und Tourenpartner wie Bernd Kullmann, Wolfgang
Nairz, Oswald Oelz, Jim Bridwell oder John Bachar sowie die biografische Spurensuche Tom Dauers entsteht ein lebendiges Bild seiner Person und seines bergsteigerischen Werdegangs – in der Absicht, das komplexe Porträt, das Reinhard Karl mit seinen Texten und Fotos von sich selbst gezeichnet hat, um weitere
Zusammenhänge und Details zu bereichern.

Verlag: AS Verlag
AutorInnen: Reinhard Karl

Produktdetails:
EAN: 9783909111381
Erscheinungsjahr: 2011, 2. Aufl. 04.2007
Produktform: Hardcover
Seiten/Umfang: 376 S. , 17 x 24 cm
Gewicht: 750 gr


Reinhard Karl: Spurensuche in einem aussergewöhnlichen Leben

Reinhard Karl, charismatischer Freikletterer der ersten Stunde, Eröffner der ersten Alpenroute im VII. Grad und erster Deutscher auf dem Everest, ist bis heute Idol vieler Bergsteiger geblieben. Seine Bücher haben auch nachfolgende Generationen von Kletteren massgeblich beeinflusst, seine Fotos weisen in ihrer
Modernität über die damalige Zeit hinaus. Legende wurde er nicht zuletzt durch sein kritisches Hinterfragen des Bergsteigens auch im Kontext gesellschaftlicher und politischer Veränderungen. Der bewusst subjektive Blick auf die Welt und das Thematisieren seiner Ängste trugen ihm den Ruf ein, die alpine Literatur
revolutioniert zu haben.
Der aus Anlass seines zwanzigsten Todestages erschienene Band der AS-Reihe ‘Bergabenteuer’ macht die verstreut publizierten und lange vergriffenen Originaltexte Reinhard Karls wieder zugänglich. Durch die Kombination mit Stellungnahmen seiner Wegbegleiter und Tourenpartner wie Bernd Kullmann, Wolfgang
Nairz, Oswald Oelz, Jim Bridwell oder John Bachar sowie die biografische Spurensuche Tom Dauers entsteht ein lebendiges Bild seiner Person und seines bergsteigerischen Werdegangs – in der Absicht, das komplexe Porträt, das Reinhard Karl mit seinen Texten und Fotos von sich selbst gezeichnet hat, um weitere
Zusammenhänge und Details zu bereichern.

Verlag: AS Verlag
AutorInnen: Reinhard Karl

Produktdetails:
EAN: 9783909111381
Erscheinungsjahr: 2011, 2. Aufl. 04.2007
Produktform: Hardcover
Seiten/Umfang: 376 S. , 17 x 24 cm
Gewicht: 750 gr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Reinhard Karl“

Mehr aus dieser Reihe…

More from these Series…

Aktualisiert am Von: f & b Redaktion