Header

Reiseführer Lemberg

 17,50

Das kulturelle Zentrum der Westukraine, von: Ania Klijanienko-Birkmann, Verlag: TRESCHER, EAN: 9783897944145

Lieferbar. Lieferung in 2 bis 5 Tagen

Beschreibung


– – – Lemberg und Umgebung auf 294 Seiten – Die wichtigsten Reiseinformationen im Überblick – Umfangreiche Kapitel zu Geschichte und Kultur – Detaillierte Stadtrundgänge – Mehr als 20 farbige Stadtpläne und Übersichtskarten – Über 150 Farbfotos – Ausflüge in die Umgebung – Ausführliche Reisetipps von A bis Z – – –

Lemberg (ukrainisch L‘viv, polnisch Lwów) ist seit dem Mittelalter das Herz und die Hauptstadt Ostgaliziens und der Westukraine. Bis 1939 war Lemberg eine multiethnische Metropole, die durch ihre Zugehörigkeit zu wechselnden Reichen geprägt wurde. Polen, Ukrainer, Habsburger, Deutsche, Juden und Armenier hinterließen ihre Spuren und gaben der Altstadt ihr unverwechselbares Gesicht. Heute ist die europäisch orientierte Stadt ein selbstbewusstes und lebendiges Zentrum im Westen der Ukraine. Im Jahre 1998 wurde die Altstadt von Lemberg in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Dieser aktuelle Reiseführer entführt mit zahlreichen Stadtspaziergängen in Geschichte und Gegenwart dieser beeindruckenden Stadt mit ihren unzähligen Sehenswürdigkeiten und Architekturdenkmälern.

>>> Weitere Reiseführer zu Osteuropa: www.trescher-verlag.de

Verlag: TRESCHER
AutorInnen: Ania Klijanienko-Birkmann

Produktdetails:
EAN: 9783897944145
Erscheinungsjahr: 2018, 4. aktualis. u. erw. Aufl.
Produktform: Buch
Seiten/Umfang: 294 S. , 19 x 12 cm
Gewicht: 325 gr


– – – Lemberg und Umgebung auf 294 Seiten – Die wichtigsten Reiseinformationen im Überblick – Umfangreiche Kapitel zu Geschichte und Kultur – Detaillierte Stadtrundgänge – Mehr als 20 farbige Stadtpläne und Übersichtskarten – Über 150 Farbfotos – Ausflüge in die Umgebung – Ausführliche Reisetipps von A bis Z – – –

Lemberg (ukrainisch L‘viv, polnisch Lwów) ist seit dem Mittelalter das Herz und die Hauptstadt Ostgaliziens und der Westukraine. Bis 1939 war Lemberg eine multiethnische Metropole, die durch ihre Zugehörigkeit zu wechselnden Reichen geprägt wurde. Polen, Ukrainer, Habsburger, Deutsche, Juden und Armenier hinterließen ihre Spuren und gaben der Altstadt ihr unverwechselbares Gesicht. Heute ist die europäisch orientierte Stadt ein selbstbewusstes und lebendiges Zentrum im Westen der Ukraine. Im Jahre 1998 wurde die Altstadt von Lemberg in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Dieser aktuelle Reiseführer entführt mit zahlreichen Stadtspaziergängen in Geschichte und Gegenwart dieser beeindruckenden Stadt mit ihren unzähligen Sehenswürdigkeiten und Architekturdenkmälern.

>>> Weitere Reiseführer zu Osteuropa: www.trescher-verlag.de

Verlag: TRESCHER
AutorInnen: Ania Klijanienko-Birkmann

Produktdetails:
EAN: 9783897944145
Erscheinungsjahr: 2018, 4. aktualis. u. erw. Aufl.
Produktform: Buch
Seiten/Umfang: 294 S. , 19 x 12 cm
Gewicht: 325 gr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Reiseführer Lemberg“

Aktualisiert am Von: f & b Redaktion