Header

Liebeserklärung an die wilden Tiere Afrikas

 13,30

Erlebnisse und Geschichten eines Wildhüters zwischen Namibia und Simbabwe, Botswana und Südafrika – STÜRTZ Verlag, von: Axel Thorer, Verlag: Stürtz, Verlagshaus Würzburg GmbH & Co. KG, EAN: 9783800347599

Lieferung in 2 bis 5 Tagen

Lieferbar

Beschreibung


Das 20. Jahrhundert und selbst die 15 Jahre des 21. Jahrhunderts haben das Leben der Tiere Afrikas ähnlich dramatisch verändert wie das der Menschen. Vor allem der Bedarf an bebaubarem Land ist derart gestiegen, dass Elefanten, Löwen, Nashörner, Büffel, Giraffen und Gnus, um nur ein paar zu nennen, ihr Leben neu gestalten mussten. Wasser, die begehrenswerteste kostenlose Gabe der Erde, ist kostbar geworden. Und das alles bedeutet, dass Mensch und Wildlife einander näher gerückt sind – zu nahe oft, und das ist den Tieren meist nicht gut bekommen.

Der bekannte Autor Axel Thorer, in Tanga (Tanganjika/Tansania) geboren, ist ausgebildeter Wildhüter, hat Afrika jahrelang im Dienst, auf Expeditionen, bei Safaris und als Einzelreisender durchstreift, häufig zu Fuß, und hat die Veränderungen der Tierwelt aus erster Hand beobachten können. Seine Erlebnisse waren stets ein Aufeinandertreffen „von Angesicht zu Angesicht, Aug’ in Aug’“ – immer spannend, häufig heiter, oft unerwartet, manchmal gefährlich, ganz nebenbei lehrreich, aber in einigen Fällen auch unvermeidbar tragisch. Einige dieser sehr persönlichen Begegnungen beschreibt Axel Thorer in diesem Buch und der Leser lernt die Tierwelt Afrikas plötzlich von einer ganz anderen Seite kennen – und lieben.

Auf mehreren Reisen wurde Axel Thorer von seinem Freund, dem Münchner Fotografen und Webdesigner Lothar Dörr begleitet, der auch die spannenden Bilder zu diesem Buch beigesteuert hat.

Verlag: Stürtz, Verlagshaus Würzburg GmbH & Co. KG
AutorInnen: Axel Thorer

Produktdetails:
EAN: 9783800347599
Erscheinungsjahr: 2016
Produktform: Taschenbuch
Seiten/Umfang: 224 S. , 20.5 x 13.5 cm
Gewicht: 333 gr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Liebeserklärung an die wilden Tiere Afrikas“

Aktualisiert am Von: f & b Redaktion