Header

Die Schatten des Morgenlandes

 16,50

Die Gewalt im Nahen Osten und warum wir uns einmischen müssen, von: Carsten Stormer, Verlag: Bastei Lübbe, EAN: 9783785725931

Beschreibung


Anschläge, Flüchtlingskrise, Zerwürfnisse mit Bündnispartnern: Der Syrienkrieg wirft seine Schatten auf Europa. Kriegsreporter Carsten Stormer kennt die Hintergründe des endlos scheinenden Konflikts aus erster Hand. Er lässt sich von Helfern über die Grenze schmuggeln, begleitet Rebellen an die Front und diskutiert mit Islamisten. Im Kriegsgebiet begegnet er nicht nur Elend. Er begegnet Menschen, die sich einmischen, die Not lindern, sich zur Wehr setzen und scheinbar Unabwendbares abwenden, während der Rest der Welt nur zusieht.

Verlag: Bastei Lübbe
AutorInnen: Carsten Stormer

Produktdetails:
EAN: 9783785725931
Erscheinungsjahr: 2017, 2. Aufl. 2017
Produktform: Taschenbuch
Seiten/Umfang: 320 S. , 21.5 x 13.5 cm


Anschläge, Flüchtlingskrise, Zerwürfnisse mit Bündnispartnern: Der Syrienkrieg wirft seine Schatten auf Europa. Kriegsreporter Carsten Stormer kennt die Hintergründe des endlos scheinenden Konflikts aus erster Hand. Er lässt sich von Helfern über die Grenze schmuggeln, begleitet Rebellen an die Front und diskutiert mit Islamisten. Im Kriegsgebiet begegnet er nicht nur Elend. Er begegnet Menschen, die sich einmischen, die Not lindern, sich zur Wehr setzen und scheinbar Unabwendbares abwenden, während der Rest der Welt nur zusieht.

Verlag: Bastei Lübbe
AutorInnen: Carsten Stormer

Produktdetails:
EAN: 9783785725931
Erscheinungsjahr: 2017, 2. Aufl. 2017
Produktform: Taschenbuch
Seiten/Umfang: 320 S. , 21.5 x 13.5 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Schatten des Morgenlandes“

Aktualisiert am Von: f & b Redaktion