Header

Rother Wanderführer Andalusien Süd

 15,40

Costa del Sol – Costa de la Luz – Sierra Nevada. 50 Touren. Mit GPS-Daten, von: Bernd Plikat, Verlag: Bergverlag Rother, EAN: 9783763341474

Lieferbar. Lieferung in 2 bis 5 Tagen

Beschreibung

Leseprobe


Von Sanddünen bis zu schneebedeckten Dreitausendern, von Vulkanklippen bis zu subtropischen Küsten – der Süden Andalusiens bietet Wanderern eine außerordentliche landschaftliche Vielfalt. Versteckte Schluchten, luftige Grate und Küsten mit malerischen Klippen versprechen abwechslungsreiche Tage. Dieser Rother Wanderführer stellt die schönsten 50 Touren vor, auf denen man Südandalusien aus verschiedenen Blickwinkeln kennenlernt.
Die Wanderungen führen auf alten Maultierpfaden, auf Spuren von Minenarbeitern, Schmugglern und Bandoleros, vorbei an weißen Bergdörfern und zu abgelegenen Cortijos. Üppige mediterrane Wälder finden sich im Hinterland von Costa del Sol und Costa de la Luz – auch die Wanderungen entlang der Küste mit Bade-Einlage sind hier verlockend. Die schneebedeckten Gipfel der Sierra Nevada kontrastieren mit von der Sonne versengten Trockensteppen. Von einfachen Klippen- und Strandspaziergängen und leichten Wanderungen von Dorf zu Dorf bis zu anspruchsvollen Gipfelbesteigungen wird für jeden Geschmack etwas geboten.
Alle Touren werden mit einer zuverlässigen Wegbeschreibung, einem Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf und einem aussagekräftigen Höhenprofil vorgestellt. Die übersichtliche Kurzinfo liefert Hinweise zu Anforderung, Höhenunterschied, Einkehr- und Bademöglichkeiten und vielem mehr. Zudem stehen für alle Touren GPS-Daten zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother bereit.

Verlag: Bergverlag Rother
AutorInnen: Bernd Plikat

Produktdetails:
EAN: 9783763341474
Erscheinungsjahr: 2017, 5. Auflage 2017
Produktform: Taschenbuch
Seiten/Umfang: 184 S. , 16.5 x 11.5 cm
Gewicht: 207 gr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rother Wanderführer Andalusien Süd“

Mehr aus dieser Reihe…

Aktualisiert am Von: f & b Redaktion