Header

Rother Wanderführer Dolomiten 2

 15,40

Eggentaler Berge – Latemar – Rosengarten. 50 Touren. Mit GPS-Tracks, von: Franz Hauleitner, Verlag: Bergverlag Rother, EAN: 9783763340590

Lieferbar. Lieferung in 2 bis 5 Tagen

Beschreibung


Steile Felskolosse und Bergwiesen, tiefe Schluchten und klare Seen, urige Hütten und herrliche Fernsichten – in wohl kaum einer anderen Alpenregion vereinen sich Alm- und Felsregion so harmonisch wie in den Dolomiten. Schlern, Rosengarten und Latemar – das sind die drei großen und berühmten Dolomitengruppen, die in diesem Rother Wanderführer »Dolomiten 2« vorgestellt werden. Ein Paradies für Wanderer und Bergsteiger!
50 überwiegend leichte und mittelschwere Touren vom Schlern bis hinunter zum Naturpark Trudner Horn erschließen Genusswanderern und Familien das reichhaltige Wandergebiet östlich und südlich der Landeshauptstadt Bozen. Von Talwanderungen zu märchenhaft gelegenen Seen über reizvolle Höhenwege bis zu einfacheren Gipfelzielen reicht das Spektrum. Für alpin erfahrene Bergsteiger stellt dieser Wanderführer auch anspruchsvolle Touren vor, die in steile Höhen führen.
Jede Tour in diesem Wanderführer wird mit einer zuverlässigen Wegbeschreibung, einem Wanderkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf und einem aussagekräftigen Höhenprofil vorgestellt. GPS-Daten stehen zudem zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother bereit. Damit sind alle Touren leicht und sicher nachvollziehbar.
Die schönsten Wanderungen in den gesamten Dolomiten stellen die Rother Wanderführer »Dolomiten 1« bis »Dolomiten 8« vor; bestens recherchiert und beschrieben von dem großen Dolomiten-Kenner Franz Hauleitner.

Verlag: Bergverlag Rother
AutorInnen: Franz Hauleitner

Produktdetails:
EAN: 9783763340590
Erscheinungsjahr: 2019, 8. aktualisierte Auflage 2019
Produktform: Taschenbuch
Seiten/Umfang: 136 S. , 16.5 x 11.5 cm
Gewicht: 160 gr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rother Wanderführer Dolomiten 2“

Mehr aus dieser Reihe…

Aktualisiert am Von: f & b Redaktion