Header

Die Lange Straße aus Sand

 28,00

Italien zwischen Armut und Dolce Vita., von: Pier Paolo Pasolini, Verlag: Corso ein Imprint von Verlagshaus Römerweg, EAN: 9783737407182

Lieferbar. Lieferung in 4 bis 7 Tagen

Beschreibung


Im Jahr 1959 fährt Pasolini mit einem Fiat Millecento die gesamte italienische Küste entlang, eine Reise – ‘La lunga strada di sabbia’ – ist ein eigenwilliges Dokument dieser Zeit, einer Zeit zwischen dem Ende der Traditionen und der aufziehenden Globalisierung. Peter Kammer, Italien- und Pasolinikenner, erinnert in seinem Nachwort an Pasolini, diesen Autor, Dichter, Regisseur, der schon früh – zärtlich, melancholisch, zornig – vor den Folgen jener Ökonomisierung aller Lebensbereiche warnte, die wir heute erleben; Wolfram Schütte, der legendäre Feuilletonchef der alten Frankfurter Rundschau, resümiert in seiner Würdigung Pasolinis Wirken.

Verlag: Corso ein Imprint von Verlagshaus Römerweg
AutorInnen: Pier Paolo Pasolini

Produktdetails:
EAN: 9783737407182
Erscheinungsjahr: 2015, Mit einem Nachwort von Peter Kammerer und einer Würdigung von Wolfram Schütte aus dem Italienischen von Christine Gräbe und Annette Kopetzki
Produktform: Hardcover
Seiten/Umfang: 144 S. , 24.5 x 17.5 cm
Gewicht: 398 gr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Lange Straße aus Sand“

Aktualisiert am Von: f & b Redaktion