Header

Durch die Wüste Kaliforniens

 24,70

Die Expeditions-Tagebücher. 1826-27. Neu übersetzt von Niels-Arne Münch. Eingleitet von Tomas Jaehn, von: Jedediah Smith, Verlag: edition erdmann ein Imprint von Verlagshaus Römerweg, EAN: 9783737400183

Lieferbar. Lieferung in 4 bis 7 Tagen

Beschreibung


Die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts war in Amerika die Hochzeit der ‘Mountain Men’. Männer, die abseits der Zivilisation durch bis dahin noch kaum entdeckte Gebiete des Wilden Westens streiften und ihr Geld mit dem Erbeuten von Tierfellen verdienten. Jedediah Smith gehört zu den erfolgreichsten unter ihnen. Im August 1826 bricht er mit 17 Männern auf, um neue Jagdgebiete und Handelswege zu erschließen. Die Route führt durch unbekanntes Gebiet, mitten durch die lebensfeindlichsten Wüsten Nordamerikas. Das Wagnis gelingt; völlig abgemagert kommen die Männer an. Sie sind somit die ersten weißen Amerikaner, die über die Rocky Mountains und die südwestlichen Wüsten Kaliforniens den Pazifischen Ozean erreichen. Im Frühjahr 1827 zieht Smith mit seinen Männern zurück in den Osten. Diese Reise werden sie nicht unbeschadet überstehen.

Verlag: edition erdmann ein Imprint von Verlagshaus Römerweg
AutorInnen: Jedediah Smith

Produktdetails:
EAN: 9783737400183
Erscheinungsjahr: 2015
Produktform: Hardcover
Seiten/Umfang: 248 S. , 21 x 13 cm
Gewicht: 387 gr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Durch die Wüste Kaliforniens“

Aktualisiert am Von: f & b Redaktion