Baden. Zentrum der Macht 1917-1918
Kaiser Karl I. und das Armeeoberkommando

Baden. Zentrum der Macht 1917-1918

9783990501139
Kaiser Karl I. und das Armeeoberkommando
inkl. MwSt.
lieferbar
Lieferung in 6 bis 10 Tagen
Von Jänner 1917 bis November 1918 ist die Stadt Baden Sitz des Allerhöchsten Hoflagers und des k. u. k. Armeeoberkommandos (AOK). Vom Kaiserhaus am Hauptplatz aus macht Kaiser Karl I. Politik, hier empfängt er Staatsgäste und befehligt die Armeen der Habsburgermonarchie während der beiden letzten Jahre des Ersten Weltkrieges. Damit erlangen das Kaiserhaus wie auch die Stadt Baden welthistorische Bedeutung. Das Buch zur Ausstellung beleuchtet die »große Politik« der obersten militärischen Führung, die Funktion von Kriegstechnik und Fernmeldewesen, die Triumphe und Niederlagen in den letzten großen Schlachten des Ersten Weltkrieges, aber auch das Leben der Soldaten im Feld und die Verelendung des Volkes. Die besondere Rolle Kaiser Karls und seiner vergeblichen Friedensbemühungen stehen dabei im Vordergrund. Anhand von historischen Dokumenten, persönlichen Erinnerungsstücken und umfangreichem Bildmaterial aus öffentlichen und privaten Sammlungen erweckt der Band die letzten Jahre der Donaumonarchie eindrücklich zum Leben.
Medienart:
Sprache:
EAN:
9783990501139
Erscheinungsjahr:
2018
Kontinent: Europa
Kategorien: Geschichte
Schreibe deine eigene Bewertung