Kaschau / Košice

/
9783791724799
Eine kleine Stadtgeschichte
inkl. MwSt.
lieferbar
Lieferung in 2 bis 5 Tagen
Das Zentrum der Ostslowakei hat viele Namen: Košice, Kassa, Kaschau, Cassovia … In dieser Namensvielfalt bildet sich eine wechselhafte Entwicklung ab, die sich im Stadtbild noch heute ablesen lässt. Kaschau gehörte zum mittelalterlichen Ungarn, danach seit der Frühen Neuzeit zum Einflussbereich der Habsburger.Ungarn, Slowaken, Deutsche, Juden, Ruthenen und Roma haben die Kultur ebenso geprägt wie die religiöse Vielfalt, aber auch die wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Beziehungen etwa zu Polen, Ungarn, Siebenbürgen oder Deutschland. In seiner Ausdehnung blieb Kaschau lange eher bescheiden, wenngleich die Elisabethkirche und wichtige kulturelle Einrichtungen seine große Bedeutung widerspiegeln. Erst in der Tschechoslowakei wuchs Košice zu einer Großstadt heran, seit 1993 ist es nach Bratislava die zweitgrößte Stadt der Slowakei. Die kleine Geschichte stellt Vergangenheit und Gegenwart der Europäischen Kulturhauptstadt 2013 vor.
Gewicht:
253 g
Autor:
Konrad Gündisch, Tobias Weger
Medienart:
Sprache:
EAN:
9783791724799
Erscheinungsjahr:
2013
Kontinent: Europa
Land: Slowakei
Region: Ostslowakei
Orte / Berge / Seen: Kosice
Kategorien: Reiseführer
Schreibe deine eigene Bewertung