Header

Produktcover: Costa Rica - Reiseführer von Iwanowski

Costa Rica – Reiseführer von Iwanowski

€ 26,70

Individualreiseführer mit Extra-Reisekarte und Karten-Download, von: Jochen Fuchs, Verlag: Iwanowski’s Reisebuchverlag, EAN: 9783861971405

Lieferung in 2 bis 5 Tagen

Lieferbar

Produktbeschreibung


Costa Rica ist berühmt für seine exotischen, tierreichen Nationalparks, seine Traumstrände und seine politische und wirtschaftliche Stabilität. „Pura vida“ („das reine Leben“) heißt es überall im Land, was als Aufforderung gilt, das Leben stressfrei zu genießen. Diese entspannte Haltung überträgt sich schnell auf den Besucher!
Dem Costa-Rica-Experten Jochen Fuchs ist es ein Anliegen, die Urlauber umfassend über den kleinen Staat zu informieren und ihnen ein umweltschonendes Reisen zu ermöglichen: Die Routen können größtenteils mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder gar zu Fuß zurückgelegt werden. Die Auswahl der Übernachtungstipps reicht von einfachen Hostels über familiäre Bed&Breakfast-Unterkünfte bis hin zu Öko-Lodges. Bei den Restauranttipps liegt der Schwerpunkt auf costa-ricanischer Küche in landestypischen Restaurants, den „sodas“. Costa Rica ist ein Paradies für Outdoor-Enthusiasten, die viele Tipps zum Wandern, Surfen, Kanufahren oder Reiten finden. In 33 detaillierten, downloadbaren Karten sind die Sehenswürdigkeiten übersichtlich markiert. Die Extra-Reisekarte ist ideal für Selbstfahrer, Individual- und Gruppenreisende.
– „Da haben Sie ja ein wahres Meisterwerk gezaubert!“ Ein Leser zur 1. Auflage
– Der Autor ist oft vor Ort und Experte mit langjähriger Costa-Rica-Erfahrung
– Ganzjähriges Reiseziel. Beste Reisezeit ist von Dezember bis April/Anfang Mai – ideal für Strandurlaube

Verlag: Iwanowski’s Reisebuchverlag
AutorInnen: Jochen Fuchs

Produktdetails:
EAN: 9783861971405
Erscheinungsjahr: 2016, 2. Auflage
Produktform: Taschenbuch
Seiten/Umfang: 576 S. , 19.5 x 13.5 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Costa Rica – Reiseführer von Iwanowski“.

Aktualisiert am Von: f & b Redaktion