Header

© by Glacier Express.

Mit der Eisenbahn durch Europa

Eine Bahnreise ist immer ein besonderes Erlebnis! Egal ob man per Interrail mit kleinem Geldbeutel unterwegs ist oder sich im Luxuszug mit Butlerservice verwöhnen lässt, Bahnfahren vermag das Flair, das Abenteuer und die Romantik längst vergangener Tage auferstehen zu lassen.

Hier sind unsere Top Bahnreisen quer durch Europa.

1. Der Glacier Express – Auf Schienen durch die Alpen schweben

Die Strecke des Schweizer Glacier Express führt entlang eines atemberaubenden und abwechslungsreichen Hochgebirgspanoramas durch die drei Kantone Wallis, Uri und Graubünden. Der “langsamste Schnellzug der Welt” benötigt für seine Fahrt von St. Moritz nach Zermatt ca. acht Stunden. Wobei Zeit bei dieser Reise ohnehin nur eine untergeordnete Rolle spielt, schließlich nimmt man diesen Zug nicht um von A nach B zu gelangen, sondern um die atemberaubende Aussicht zu genießen! Diese lässt sich in einem der zahlreichen klimatisierten Panoramawagen besonders gut bestaunen, schließlich fährt der Zug über 291 Brücken, durch 91 Tunnel und über den 2033 m hohen Oberalppass nahe der Quelle des Rheins.
Interessante Streckeninformationen erhalten Sie während der gesamten Fahrt über einen mehrsprachigen Audioguide. Die Fahrt bietet während jeder Jahreszeit ihren eigenen Reiz.

www.glacierexpress.ch

 © by Glacier Express.  © by Glacier Express.

Fotos: © by Glacier Express.

2. Mit dem Royal Scotsman durch die Schottischen Highlands

Während der viertätigen Bahnreise durch die schottische Landschaft genießen Sie im nostalgischen Ambiente des Royal Scotsman Luxus pur! Maximal 40 Passagiere werden in 22 liebevoll restaurierten Kabinen umsorgt. Dass jedes Abteil über ein eigenes Bad mit Dusche und WC verfügt versteht sich dabei von selbst. In gemächlichem Tempo zieht sich die Reiseroute entlang malerischer Täler, Seen und Berge, die direkt aus einem Bildband stammen könnten. Mehrere Stopps entlang der Route bieten die Möglichkeit Ausflüge zu machen und die Gegend zu erkunden. Kulinarisch präsentieren sich die beiden Speisewagen in jeder Hinsicht stil- und geschmackvoll. Beim zwanglosen Abendessen sind Jackett und Krawatte für die Herren akzeptabel, fürs formelle Dinner sollte jedoch ein Smoking oder Kilt mit im Gepäck sein.

www.belmond.com

Simon Pielow_Royal Scotsman_flickr.com Simon Pielow_Royal Scotsman_lounge car

Fotos: © 1, 2 www.flickr.com / Simon Pielow/ CC BY-SA 2.0

3. Reisen mit Stil im Venice Simplon-Orient-Express

Spätestens seit Agatha Christie den mondänen Orient Express als Schauplatz ihres Romans “Mord im Orient-Express” gewählt hat, zählt dieser zu den bekanntesten Zügen der Welt. Die klassische Route von Paris nach Istanbul wird heutzutage zwar nur noch einmal pro Jahr befahren aber der Venice Simplon-Orient-Express verkehrt regelmäßig mit einer Übernachtung zwischen London und Venedig und bietet dabei atemberaubende Aussichten auf die vorüberziehende Landschaft in Frankreich und der Schweiz. Zudem gibt es auch kürzere Routen von London oder Venedig nach Paris. Ob kurz oder lang, eines ist allen Routen gemeinsam: Der Orient-Express lässt den Glanz und Glamour des frühen zwanzigsten Jahrhunderts wieder aufleben. Der Zug verfügt über drei Speisewagen sowie einen stilvollen Barwagen mit Piano und ein Steward steht Ihnen während der Dauer der Fahrt zur Verfügung.

www.nostalgiereisen.de

Gary Bembridge_Orient Express Gary Bembridge_Orient Express

Fotos © www.flickr.com1Mzximvs VdB (CC BY-SA 2.0)2 / Gary Bembridge/ CC BY 2.0

4. Mit dem Al Andalús quer über die Iberische Halbinsel

Der berühmte “El Tren Al Andalus” wurde in den zwanziger Jahren gebaut und dann von der englischen Königsfamilie für Reisen von Calais an die Côte d’Azur genutzt. Er führt 4 Salon-Wagen mit Restaurant, Bar, Teesalon, Musikunterhaltung sowie 7 Schlafwagen mit 32 Suiten. Seine klassisch-elegante Ausstattung wurde bei den letzten Umbauten mit modernster Technik angereichert und bietet nun Luxus, Komfort und Sicherheit. Seit 2012 wird der Al Andalus wieder für verschiedene Rundreisen in Spanien und Portugal eingesetzt.

at.bahnurlaub.de

André Marques_Al Andalus

Fotos © www.flickr.com1, André Marques / CC BY 2.0

Wer seine eigene Bahnreise in Europa planen möchte oder wer wissen will wo sich die besten Möglichkeiten zum Trainspotting befinden dem können wir unsere neue Eisenbahnkarte “Bahnen + Fähren Europa” ans Herz legen! Im Maßstab 1:5.500.000 zeigt sie alle Bahnstrecken und Fährverbindungen. Hochgeschwindigkeitsstrecken sind gesondert gekennzeichnet. Auf der Rückseite der Karte sind die wichtigsten internationalen Zugverbindungen mit Fahrtdauer zwischen den Hauptstädten angegeben.

Diese praktische Karte gibt´s übrigens auch als schmuckes Poster zum Aufhängen!

AK2204_DE_9783707916898

 

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar